Die Umsetzung einer Web-Variante von Apphoven war schon länger geplant. Besonders ehrgeizig war ich in Bezug auf die folgende, neu veröffentlichte Funktion: Die User-Profil-Seite – Eine öffentliche Webseite (für jeden im Browser erreichbar), die das musikalische Profil widerspiegeln soll und ganz einfach von der Apphoven-Android-App aus generiert werden kann.

Inspiration und Beweggrund für die Funktion war meine persönliche Klavier-Duo-Webseite (http://duoalakmeh.ch). Mein Bruder und ich nutzen sie als eigene Platform, über welche sich Interessierte nicht nur Videos von Auftritten ansehen oder mehr über unser musikalisches Schaffen erfahren, sondern uns auch kontaktieren können. Eine Vielzahl an Auftritten ist über Anfragen durch das Kontaktformular auf der Webseite ermöglicht worden.

Wäre es nicht ideal, jeder Musiker könnte seine eigene Webseite haben?

Klassik-Interessierte könnten dank dem digitalen Ankerpunkt neue Talente entdecken und mehr über den Lieblings-Pianisten erfahren. Der Pianist selbst profitiert auch enorm von der digitalen Präsenz und kann sogar Engagement-Anfragen über die Kontakt-Funktion erhalten!

Wäre es daher nicht ideal, jeder Musiker, bzw. Pianist könnte seine eigene Webseite haben, über die man unteranderem auch für Auftritte engagiert werden könnte? Perfekte Umgebung und Platform ist hierfür Apphoven:

Zurzeit macht es keinen Sinn (und ist technisch teils nicht möglich) die komplette Nativescript Android App in eine reine Angular Webapplikation zurückzuübersetzen. Ich habe mich daher für die Umsetzung einer deutlich abgespeckten, komplementären, READ-only Web-Applikation entschieden.

Ziel ist zudem, die Nutzung der App weiterhin so einfach wie möglich zu halten und die technische Komplexität in den Programm-Code zu verlagern. Die erste Version der Apphoven-Web App kann bereits folgendes:

  • Nutzer können ihre Webseite bequem aus der Apphoven App öffentlich/privat schalten.
  • Die URL-Endung kann selbst gewählt werden: https://user.apphoven.com/USERURL
  • Die Webseite wird automatisch, modular und in Echtzeit (Firestore Realtime-Sync) anhand der eigegebenen Daten generiert.
  • Der Nutzer kann entscheiden, welche Informationen angezeigt werden sollen.
    • Steckbriefbeschreibung zum musikalischen Schaffen / Werdegang
    • Errungenschaften (Gewonnene Wettbewerb, wichtige Konzerte)
    • Kontakt-Funktion
    • Ein eigenes YouTube-Video als audiovisuelles Profil-Element

Um die Webseite zu generieren verwende ich Angular 6 (Framework) + AngularFire 2 (PlugIn) + Firebase Firestore (Datenbank). Da die Nativescript-App selbst auf Angular & Firebase basiert ist der Übersetzungsaufwand nicht all zu gross.

Die Nutzer-Informationen für’s Rendering der Profil-Webseite werden aus der Firebase Firestore Datenbank bezogen, auf welcher die App selbst basiert.

App-Datenbank-Website Ablauf:

  1. Echtzeit-Profil-Änderung in der Nativescript-Android App
  2. Echtzeit-Speicherung der Änderung in Firestore-Datenbank
  3. Echtzeit-Darstellung in Angular Web-App

Das Interface für den Nutzer (= Profil-Komponente) ist einfach, übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut. Der Nutzer kann per Schalter entscheiden, ob das Profil öffentlich ist und ob er offen für Anfragen ist. Ausserdem können Nutzer-Url, Nutzer-Beschreibung und Nutzer-Errungenschaften einfach per Text-Input geändert werden.

Der Source-Code der Angular-Web-App lässt sich wie der Nativescript-App-Source-Code ebenfalls auf Github einsehen:

Github: apphoven-web